please wait, site is loading

Blog

Agila Vertrag ändern

Posted on: 10 Luglio 2020 by luigi | No Comments

Änderungen sollten erst erfolgen, wenn der Mitarbeiter fair entlassen und dann im Rahmen des neuen Vertrags wieder eingestellt wurde. Wenn Ihr Arbeitgeber wechselt, haben Sie in der Regel Anspruch auf eine neue vollständige schriftliche Erklärung über die Beschäftigung innerhalb von zwei Monaten nach der Änderung. Sie hätten keinen Anspruch darauf, wenn: Änderungen können direkt zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber vereinbart werden, oder durch einen so genannten “Kollektivvertrag” zwischen Ihrem Arbeitgeber und einer Gewerkschaft. Dies kann durch Ihren Vertrag zulässig sein, auch wenn Sie kein Gewerkschaftsmitglied sind. Wenn ein Tarifvertrag eine Änderung der Arbeitsverträge vornimmt, gilt die Änderung auch dann für Sie, wenn Sie kein Mitglied der Gewerkschaft oder des Personalverbandes sind. Möglicherweise muss Ihr Arbeitgeber eine Änderung vornehmen, um einen Fehler zu korrigieren, der bei der Vertragserstellung gemacht wurde. Je nach Situation kann es in Ihrem besten Interesse sein, den Fehler korrigieren zu lassen. Unter bestimmten Umständen können Maßnahmen wie eine Herabstufung oder eine Lohnkürzung als Disziplinarmaßnahme genehmigt werden. Überprüfen Sie das Disziplinarverfahren, um sicher zu sein.

Mitarbeiter können auch verlangen, die Bedingungen ihres Vertrags zu ändern. Sie möchten vielleicht: Wenn es einen guten geschäftlichen Grund für die Änderung gibt und Ihr Arbeitgeber Sie ordnungsgemäß konsultiert und alternativen geprüft hat, könnte es schwierig sein, Ihren Anspruch zu gewinnen. Ja, einmal: Wir haben gemerkt, dass wir und unser Anbieter unterschiedliche Verständnisse davon hatten, was “getan” bedeutete. Die gute Nachricht war, dass wir, sobald das Problem auftauchte, leicht darüber diskutieren, Korrekturmaßnahmen ergreifen und es lösen konnten. Eine wichtige Lektion, die wir in ein folgendes Projekt – die Ausgliederung dieses Projekts – einfließen lassen, war die Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses und einer gemeinsamen Definition von “done” zwischen allen Parteien bereits in der Vertragsphase. Wenn arbeitgeber und arbeitnehmer sich nicht auf eine Änderung einigen können, ist es oft am besten, dass er so lange wie möglich redet und alles daran setzen, einen Kompromiss zu finden. Die Arbeitgeber müssen manchmal aufgrund der wirtschaftlichen Umstände Änderungen vornehmen. Möglicherweise muss das Unternehmen umstrukturiert, an einen neuen Standort verlegt werden oder es muss aufgrund neuer Gesetze oder Vorschriften Änderungen vorgenommen werden. Dinge, die sich ändern könnten, sind: Ein Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber, die die Rechte und Pflichten beider Seiten umreißt.

Comments are closed.